Nepal Eingeschränkte Trekking Routen - Nepal's beschränkte Trekking-Routen

Nepal Eingeschränkte Trekking RoutenDas Konigreich Nepal bietet zahlreiche Wanderstrecken im Himalajagebiet. Zudem gibt es einige Zonen in denen bestimmte Genehmigungen (Permits) benotigt werden, die nur wenigen Touristen im Jahr erteilt werden, um die Schonheit der Natur dieser Landstriche zu bewahren. Diese Zulassungen werden durch die Regierung an registrierte nepalesische Trekking-Agenturen vergeben. Zu den beschrankten Gebieten gehoren unter anderem Mustang, Upper Mustang & Lo Manthang, Dolpo, Kanchenjunga, Manaslu, Makalu und das Nar Phu-Tal. Himalaya Journey Treks and Expedition arrangiert haufig Besuche der beschrankten Gebiete und ermoglicht es jedes Jahr vielen Abenteurern in diese Regionen zu reisen. Dabei reicht es nicht einfach nur aus, eine in Nepal registrierte Agentur zu haben, um an die benotigten Papiere zu gelangen, vielmehr muss die Agentur zudem eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung bei der nepalesischen Einwanderungsbehorde vorlegen. HJT fokussiert sich bei seinem Angebot nicht nur auf die beruhmtesten Regionen wie Annapurna, Everest und Langtang, sondern engagiert sich auch sehr um seinen Gasten einzigartige Erfahrungen und wildes Trekking in fernen und beschtzen Gebieten zu ermoglichen. Normalerweise konnen solche Touren nur mit Hilfe von Zelten durchgefuhrt werden und die Profis von Himalaya Journey Treks and Expedition arrangieren Urlaube in abgelegenen Oasen ganz nach Ihren Vorstellungen und Ihrem Zeitplan und machen sie so zu einem unvergesslichen Erlebnis!




Himalaya Journey Treks & Expedition Pvt.Ltd
P.O.Box No: 21235,Thamel,Pakanajol, Kathmandu, Nepal
Tel: +977 1 4383184, 4386585
Fax: +977 1 4415679
Cell: +977 98510 07829 {Ram Pahari}
E-mail: himjourney@mail.com.np,
himalayajourney@yahoo.com
welcomehimalaya@gmail.com

Wir sind verbunden mit Nepal Tourism Board, der Regierung von Nepal, Tourismus Ministerium, TAAN, NMA, KEEP, HRA und STN